Das kennenlernen das kennenlernen


Rechtschreibforum

Beides ist erlaubt. Achtung bitte bei der Substantivierung: Eine Substantivierung erkennen wir unter anderem an einem vorangestellten Artikel, Pronomen oder Adjektiv.

Wörterbuchnavigation

Sie wollen mehr über Duden erfahren? Kommentar Nein, das würde ich als Übertreibung werten. Kennenlernen oder kennen lernen? GT auf Facebook. Kommentar Eric, both of course: Jetzt entdecken.

Bitte schreiben Sie also keinesfalls Dinge wie: Falls es irgendjemanden tröstet: Was niemanden daran hindern soll, sich die entsprechenden Regeln einzuprägen. Die Substantivierung gehört meines Erachtens zu den eher einfachen Gebieten der deutschen Rechtschreibung.

Also nur Mut! Details zur Substantivierung gibt es unter anderem hier und hier. Weiterführende Fragen beantworte ich gerne — eher ungern beantworte ich mittlerweile Fragen, bei denen es lediglich darum geht, die beschriebene Regel auf einen vergleichbaren Fall anzuwenden. Mitdenken ist stets hoch im Kurs ….

Kennen lernen oder kennenlernen: Also so: Also etwa so: Wenn er so weitermacht, wird er in der Schule sitzenbleiben. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

kennenlernen vs. treffen

Unser Kennenlernen verlief sehr harmonisch. Anlässlich des nahenden Osterfestes ein paar Gedanken zu so viel vs.

kennenlernen oder kennen lernen

Seit den im Jahr in Kraft getretenen Änderungen der deutschen Rechtschreibung sind beide, im Folgenden angeführte Schreibweisen zulässig: Ein Mensch kann allerdings auch eine Sache, ein fremdes Land, eine unbekannte Speise und andere Dinge durch unmittelbaren Kontakt "kennenlernen". Obwohl seit beide Varianten dieses Wortes, das eine Kombination zweier Verben darstellt, als korrekte Schreibungen gelten, empfiehlt der Duden, der beide Versionen auflistet, die Zusammenschreibung "kennenlernen".

https://boanosfindpelca.tk Ob man die empfohlene Schreibweise oder doch die getrennte Schreibung als "kennen lernen" wählt, ist letztendlich eine rein subjektive Entscheidung. Dies gilt sowohl für die Infinitiv-Formen "kennen lernen" oder "kennenlernen", als auch für die Perfekt-Formen des Verbs.

So kann man entweder formulieren: Auch wenn Schreibenden dank der letzten Änderungen der Rechtschreibregeln im Hinblick auf die Formulierung dieses Verbs beide Möglichkeiten geboten werden, ändert dies nichts daran, dass der substantivierte Infinitiv als ein Wort, nämlich als "das Kennenlernen" geschrieben werden muss.

Bedeutungsübersicht

Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von 'kennenlernen' auf Duden online nachschlagen. Wörterbuch der deutschen Sprache. Die Frage, ob das Verb "kennenlernen" als ein Wort geschrieben werden muss, beschäftigt viele Menschen, die es in Briefen oder offiziellen Schreiben.